DDR4 ECC REGISTERED

( Anzahl der Produkte: 752 )

DDR4 ECC RAM – Arbeitsspeicher

Der Arbeitsspeicher, auch RAM genannt (RAM, Random Access Memory), ist einer der wichtigsten Bestandteile, die für den Betrieb eines Computers oder Laptops erforderlich sind. Server sollten mit einer anderen Art von Arbeitsspeicher ausgestattet werden, bevorzugt auf der Grundlage des DDR4-Standards. Im Vergleich zum DDR3-Standard zeichnet sich dieser durch eine höhere Energieeffizienz und einen höheren Durchsatz aus. Die 1,2-V-Spannung des DDR4-RAM-Standards reduziert den Stromverbrauch, was für Serveranwendungen äußerst wichtig ist. Um die höchste Leistung des gesamten Servers zu erreichen, empfiehlt es sich ECC RAM Speichermodule (Error Correction Code) zu verwenden. Sie zeichnen sich durch einen erweiterten Datenbus und die Funktion aus, einen Kontrollcode zusammen mit den Daten zu senden, der mögliche Übertragungsfehler abfängt. Der ECC Arbeitsspeicher gewährleistet eine höhere Systemstabilität und ist daher ideal für Serveranwendungen, bei denen die Korrektheit des Speicherns und Auslesens von Daten wichtig ist.

DDR4 ECC RAM für Server

Jedes Motherboard hat eine vom Hersteller angegebene Anzahl von Steckplätzen für RAM Speichermodule. Durch Hinzufügen oder Ersetzen von ECC RAM Speichermodulen kann die Leistung des Servers effektiv verbessert werden, und DDR4-Standardmodule garantieren einen maximalen Nutzen. Bei der Auswahl von zusätzlichem Arbeitsspeicher muss auf die Kompatibilität der Komponenten mit der Hauptplatine und auf die Taktfrequenz des aktuellen Arbeitsspeichers geachtet werden. Ein DDR4 ECC RAM ist die beste auf dem Markt erhältliche Systemlösung, um den Betrieb eines IT-Systems zu unterstützen.

Auf welche Eigenschaften ist bei DDR4 ECC RAM zu achten?

Bei der Auswahl des Arbeitsspeichers für einen Server muss auf alle wichtigen Parameter geachtet werden, die über die Leistung der Komponente und die Kompatibilität mit einem Gerät Auskunft geben. Welche Parameter von DDR4 ECC RAM sind also wichtig? Zunächst sollte man auf den Typ des Arbeitsspeichers des Servers achten. Heutzutage sind die gängigsten Typen ECC UDIMM, ECC Registered (RDIMM) und Load Reduced (LRDIMM). Es ist deshalb so wichtig, weil jeder Server oder jede Workstation einen bestimmten Arbeitsspeichertyp unterstützt. Wenn ein anderer Arbeitsspeichertyp als der vom Hersteller angegebene installiert wird, dann kann es sein, dass das Gerät nicht funktioniert. Ein weiterer wichtiger Parameter ist die Taktung des Speichers, da sie die Geschwindigkeit des Datenauslesens beeinflusst. In unserem Sortiment befindet sich ECC-RAM, der auf dem besten DDR4-Standard basiert und für Serveranwendungen konzipiert ist. Sie können zwischen Komponenten wählen, die den Anforderungen des Server-Motherboards Ihres Unternehmens entsprechen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Speichermodul für Sie geeignet ist, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail. Unsere Berater stimmen die Komponenten gerne auf die Hardwareanforderungen Ihres Servers ab.

pixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixel