Serverprozessoren - Server CPUs

( Anzahl der Produkte: 1580 )

Was ist ein Prozessor (CPU) ?

Ein Prozessor, auch CPU (Central Processing Unit) genannt, ist eines der wichtigsten Komponenten eines Computers, Servers, als auch eines Smartphones und Taschenrechners. Der Hauptprozessor ist ein digitales, sequentielles Element, dass für die Informationsverarbeitung, als auch die Steuerung von verschiedenen Operationen zuständig ist. Hierfür extrahiert die CPU die Daten aus dem Arbeitsspeicher (RAM). Diese Daten sind Befehle, welche anschließend von der CPU interpretiert und ausgeführt werden. Genauer gesagt werden werden einfache Sequenzen von mathematischen und logischen Operationen ausgeführt.

 

Folgende Punkte sind typische Befehle, die von einem Prozessor erledigt werden:

  • Kopieren von Daten
  • Arithmetik
  • Bit-Operationen
  • Sprünge

 

CPUs werden aus folgenden Elementen gebaut:

  • einem Satz von Registern zur Speicherung von Daten und Ergebnissen
  • einem Arithmometer zur Durchführung von Berechnungen an Daten
  • zusätzlichen Systemen zur Verbesserung der Leistung (herstellerabhängig)  

 

Unterschiede zwischen Server -und Desktop-CPU

Serverprozessoren unterscheiden sich von den „normalen“ Consumer-Prozessoren hauptsächlich darin, dass sie einen größeren Cache haben und die Möglichkeit besteht, diese in Mehrprozessorsysteme einzubauen. Außerdem haben sie besondere Features, wie zum Beispiel die Unterstützung von ECC REG Server-RAM, die mit einem Fehlerkorrektur-Verfahren ausgestattet sind. Server CPUs sind nicht höher getaktet als „normale“ Verbraucher-CPUs, jedoch können Sie mit einer deutlich höheren Anzahl an Prozessorkernen ausgestattet sein.  

 

Das müssen Sie beim Kauf beachten

Sie wollen einen Serverprozessor kaufen? Als Entscheidungsgrundlage sollten Sie sich die ausgeführten Anwendungen genauer anschauen. Unterschiedliche Anwendungen haben unterschiedliche Anforderungen. Nicht immer zählen die GHz und die Prozessorkerne. Einige Anwendungen profitieren eher von einer hohen Taktfrequenz, andere hingegen von der Anzahl der Kerne. Der Aspekt „Energieverbrauch“ sollte auch nicht außeracht gelassen werden. Das wichtige ist, dass der ausgewählte Prozessor mit den Anschlüssen des Mainboards übereinstimmt. In den letzten Jahren hatten Intel und AMD den größten Anteil am CPU-Markt.  

Diese Seite nutzt Cookies für verschiedene Dienstleistungen. Die Richtlinien zur Verwendung von Cookies werden hierbei eingehalten. Sie können die Bedingungen für die Speicherung sowie den Zugriff auf die Cookie-Dateien in Ihrem Web-Browser festlegen.
Schließen
pixel