NOTEBOOK RAM

( Anzahl der Produkte: 10000 )

Notebook-RAM, Laptop-Arbeitsspeicher - wie wichtig ist er?

Notebook-RAM (Arbeitsspeicher) ist sehr wichtig. Der RAM-Speicher ist eines der wichtigsten Bauteile eines Notebooks, neben der CPU. Ob Sie flüssig mit Ihrem Laptop arbeiten können, liegt hauptsächlich daran. Je höher die Kapazität des RAM, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass es zu Leistungsengpässen kommt. Wie viel Arbeitsspeicher Sie letztendlich benötigen, hängt davon ab, welche Anwendungen Sie benutzen möchten.

Wie viel Arbeitsspeicher braucht man und was ist sinnvoll?

Wie bereits erwähnt, hängt die benötigte Arbeitsspeicherkapazität von dem Gebrauchszweck ab. Für Büroarbeiten, wie z.B. im Netz surfen und E-Mails schreiben empfehlen wir mindestens 4GB RAM. Dies ist jedoch wirklich die Minimal-Ausstattung, wenn Sie nicht speicherintensive Anwendungen benutzen. Ebenso müssen Sie damit leben können, dass es bei dem Wechsel zwischen Programmen manchmal auch etwas länger dauern könnte. Diese Speicherkapazität bietet keine Reserven für die Zukunft. Wir persönlich empfehlen unseren Kunden heutzutage mindestens 8GB RAM. Diese Lösung reicht meist für den normalen Alltagsbetrieb aus und ist auch ausreichend zukunftssicher. Einschränkungen kann es bei gleichzeitiger Nutzung mehrerer speicherintensiver Programme, als auch bei neueren Spielen geben. Im Moment ist 16GB RAM die optimale Speichergröße. Ein flüssiges Arbeiten mit mehreren speicherintensiven Anwendungen ist ohne Probleme möglich. Ebenso laufen moderne Spiele optimal. Sie bietet mehr als genug Leistung. Arbeitsspeicher-Engpässe könnten in Videoschnittprogrammen als auch in Bildbearbeitungsprogrammen auftreten.

Der richtige Arbeitsspeicher für Ihren Notebook? DDR2, DDR3 oder DDR4?

Es gibt verschiedene Standards bzw. Typen von Arbeitsspeicher. DDR1 ist die älteste Generation, gefolgt von DDR2DDR3 und DDR4. Bei modernen Geräten steht jedoch DDR3 und DDR4 Arbeitsspeicher im Vordergrund, da die älteren Typen nicht mehr verwendet werden. Die verschiedenen Standards sind untereinander, auf Grund einer unterschiedlichen Anzahl an Pins, nicht kompatibel. Das heißt Sie können beispielsweise kein DDR4 RAM in ein Mainboard einbauen, das DDR3-Arbeitsspeicher erfordert. Um herauszufinden, welchen Arbeitsspeicher Sie für Ihren Laptop brauchen reicht ein Blick in die technischen Eigenschaften. Um das ganze für Sie jedoch leichter zu gestalten, haben wir ein umfassendes Angebot an dedizierten Notebook-Arbeitsspeicher erstellt. Sie wählen dazu ganz einfach in unserem speziell entwickeltem Filtersystem den Hersteller und anschließend das Modell Ihres Notebooks aus. Die dedizierten Laptop-Arbeitsspeicher testen wir persönlich und garantieren Ihnen somit eine 100%ige Kompatibilität. Sie suchen nach einem bestimmten SO-DIMM Modul? Bei Fragen können Sie uns ganz einfach per Live-Chat oder per E-Mail kontaktieren.

Diese Seite nutzt Cookies für verschiedene Dienstleistungen. Die Richtlinien zur Verwendung von Cookies werden hierbei eingehalten. Sie können die Bedingungen für die Speicherung sowie den Zugriff auf die Cookie-Dateien in Ihrem Web-Browser festlegen.
Schließen
pixel